Kategorie Barrierefreies Wohnen & Bauen2021-05-18T00:24:55+02:00

Barrierefreies Wohnen & Bauen

Schon eine Türschwelle kann in der Wohnung zu einem herausfordernden Hindernis werden, dessen Überwindung mit der Gefahr eines Sturzes verbunden ist. Stellt die Benutzung eines Rollators oder Rollstuhls einen Zugewinn an Sicherheit dar, ist die Bewegungsfreiheit schnell eingeschränkt, wenn das Gerät nicht durch den Türrahmen passen will. Damit eine Wohnung auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen vollumfänglich nutzbar ist, müssen die räumlichen Gegebenheiten stimmen.

Mann im Rollstuhl am oberen Ende von Treppen

Empfehlungen

Newsletter

Erhalten Sie exklusive Informationen rund um das Thema Pflege zu Hause.

Der Sitzlift ist wohl der bekannteste der gängigen Treppenliftsysteme. Mit diesem ist es auch Menschen …

Ist die Mobilität aufgrund von Alter oder Krankheit eingeschränkt, kann ein Treppenlift dazu beitragen, die …

Der Umbau der eigenen Wohnung für mehr Barrierefreiheit ermöglicht ein selbstbestimmtes und …

Um Barrierefreiheit zu erzielen, reicht beispielsweise der Umbau von Küche oder Sanitärräumen nicht …

Für Rollstuhlfahrer*innen stellen bereits geringe Höhenunterschiede ein unüberwindbares Hindernis dar. …

Der Toilettengang ist wohl einer der intimsten Lebensbereiche. Umso wichtiger ist es, dass auch …

Der Begriff der Barrierefreiheit hat seit den Neunzigerjahren im öffentlichen Diskurs zunehmend an …

Ein Stehlift funktioniert im Prinzip nicht anders als der bekannte Treppenlift zum Sitzen, er wird allerdings …

Weitere Artikel