Polen kein Risikogebiet mehr

Polen seit Sonntag 30. Mai 2021 kein Corona-Risikogebiet mehr

Polen wird nicht mehr als Risikogebiet eingestuft

01.06.21 – 15:28 Uhr/PO – Das RKI hat Polen erfreulicherweise mit Wirkung zum Sonntag den 30. Mai 2021 nicht mehr als Risikogebiet eingestuft. Die Inzidenz in Polen ist, ähnlich wie in Deutschland, in den letzten Wochen deutlich gesunken, so dass dieser Schritt vom RKI gegangen wird.

Das bedeutet für die Betreuungskräfte, dass die Einreisebeschränkungen aufgehoben werden, insbesondere die Testpflicht zu Einreisezwecken.

Wie gehen die Pflegehelden damit um?

Uns geht es primär um die Sicherheit von Ihnen und Ihren angehörigen pflegebedürftigen Personen. Daher werden wir – auch ohne gesetzlichen Verpflichtungen zu unterliegen – auch weiterhin alle Betreuungskräfte vor Einreise einem Antigen-Schnelltest unterziehen. Alle weiteren Hygienemaßnahmen bleiben ebenso in Kraft – selbstverständlich.

Die Antigen-Schnelltests werden unter ärztlicher Anleitung von den Betreuungskräften selbst durchgeführt. Das negative Testergebnis wird ärztlich bestätigt.

Die Kosten für ein solches Testverfahren werden auch weiterhin mit 30 EUR berechnet.

Unsere aktuellen Corona-Maßnahmen und weitere Informationen

2021-06-01T15:58:58+02:00

Weitere Infos zu Coronaartikel