“WDR5” Radio-Spot vom 06.04.2020 | Häusliche Pflege gerät wegen Corona in Not

Häusliche Pflege gerät wegen Corona in NotHäusliche Pflege gerät wegen Corona in Not

Die Betreuung in den eigenen vier Wänden wird hierzulande größtenteils mit Hilfe von Pflegekräften aus Osteuropa ermöglicht. Durch die Corona Pandemie und den damit verbundenen erschwerten Bedingungen bei der An- und Abreise, aber auch aufgrund der Ansteckungsgefahr, haben viele Pflegekräfte Angst weiterhin in Deutschland zu arbeiten. Im WDR Interview mit Betroffenen aus der häuslichen Pflege erzählt unter anderem Herr Hans Gerd Prange, Geschäftsführer der Pflegehelden Düsseldorf, welche Maßnahmen getroffen wurden und auch werden, um den pflegebedürftigen Menschen weiterhin das Leben zu Hause ermöglichen zu können.

Hier zum Interview auf wdr.de

Quelle: https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-westblick-aktuell/audio-haeusliche-pflege-geraet-wegen-corona-in-not-100.html
2020-04-21T13:20:38+00:00April 7th, 2020|Presseberichte|

Weitere Presseberichteartikel