“Stimme.de” Artikel vom 09.07.2020 | Pflegekräfte bleiben aus Angst in Osteuropa

Pflegekräfte bleiben aus Angst in Osteuropa

Pflegekräfte bleiben aus Angst in Osteuropa - PflegeheldenDie Vermittlung osteuropäischer Pflegekräfte könnte in den kommenden Wochen schwieriger werden. Grund ist der Tönnies-Skandal in Gütersloh.

„Die Leute haben Angst nach Deutschland zu kommen, weil sie denken, sie stecken sich an”, stellt Heike Farkas von den Pflegehelden® Heilbronn mit Sitz in Bad Rappenau fest. Sie arbeitet schwerpunktmäßig mit Frauen aus Polen zusammen. Diese sind bei einer Entsendefirma im Heimatland angestellt und werden etwa über die bundesweit agierenden Pflegehelden® vermittelt, die in Heilbronn mit der Diakonie kooperieren.

“Sie setzen Gütersloh mit Deutschland gleich, entsprechend den Medienberichten im Heimatland.” Allein an diesem Tag hat sie drei Absagen auf den Tisch bekommen. Sie befürchtet, dass bis zu 18 Prozent der Frauen nicht den Weg nach Deutschland antreten.

Hier zum Artikel auf stimme.de

Quelle: https://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/region/pflegekraefte-bleiben-aus-angst-in-osteuropa;art140897,4371586
2020-07-09T15:18:05+00:00Juli 9th, 2020|Presseberichte|

Weitere Presseberichteartikel