Historie der Pflegehelden

Entstehung der Pflegehelden Franchise GmbH

Das Team der Pflegehelden Zentrale

Das Team der Pflegehelden-Zentrale

Den Grundstein zur erfolgreichen Unternehmensgeschichte legte Martin Wysocki bereits während seiner Studienzeit. Damals beschäftigte er sich mit einem möglichen Engagement in der Vermittlung von polnischem Personal. “Der Beitritt Polens zur EU im Rahmen der EU-Osterweiterung 2005 und die Tatsache, dass ich aus Polen stamme, haben dazu geführt, dass wir uns mit diesem Thema beschäftigt haben” so Martin Wysocki. Aus 200 Seiten Diplomarbeit (Note 1) und der Idee, die Vorteile beider Länder zugänglich zu machen, entstand die heutige Pflegehelden Franchise GmbH. Mittlerweile zählt das kundenorientierte und erfolgreiche Unternehmen rund über 100 Mitarbeiter, über 40 Filialen und 23 Kooperationsunternehmen im In- und Ausland.

2005 – Diplomarbeit & Konkretisierung

Die Gedanken und Pläne fanden Anklang bei einem Professor der Fachhochschule. Sein Angebot, die Diplomarbeit zu diesem Thema zu verfassen, war eine großartige Möglichkeit. Mit einem Kommilitonen schrieb Martin Wysocki eine entsprechende Ausarbeitung mit dem Thema: “Analyse des deutsch-polnischen Marktes zur Feststellung einer möglichen Existenzgründung ” (ca. 200 Seiten, Note 1).

2005 – Unternehmensgründung

Aus Worten wurden Taten. Es entstand ein Unternehmen mit den beiden Kommilitonen und deren Professor. Zweck der Gesellschaft war die Vermittung von Personal sowie die Schaffung einer Interaktionsplattform zwischen Polen und Deutschland, um die Vorteile beiden Ländern zugänglich zu machen und die Auftraggeber professionell zu unterstützen. Es entstand die Vermittlungsplattform Ost-Profi.de. Ost-Profi wurde zum Pilotbetrieb für das jetzige Franchise-System Pflegehelden®.

2006 – Übernahme – Ärztezentrum Brunsbüttel

Ende des Jahres wurde die Tätigkeit von der Firma Seniorenberatung-Nordlicht übernommen, die von Martin Wysocki und Philip Walter geführt wurde. Die wissenschaftliche Arbeit des Herrn Walter über das Thema „Ökonomische und rechtliche Aspekte der Personalbeschaffung im Gebiet der EU-Osterweiterung“ sowie die Geschäftsbeziehungen im sozialen Sektor führten zu der Intergration des Geschäftsmodels in das Ärztezentrum Brunsbüttel mit mehreren Ärzten, einer Apotheke sowie weiteren sozialen Einrichtungen.

2008/2009 – Expansion – GmbH-Gründung & Umzug

Das Konzept erfreut sich einer ständig wachsenden Nachfrage. Neben der Einstellung neuer Mitarbeiter und Kooperationen mit weiteren Partnern wird die vivilia GmbH gegründet, die unter der Leitung von Martin Wysocki und Philip Walter die Geschäfte führt. Anfang 2009 wurde der Sitz nach Itzehoe verlegt.

2009 – Pflegefinder – Neue Ideen – viel Nutzen

Mit der Zeit entstanden immer mehr Anbieter auf dem Markt. Die Zahl und das Angebot sind unüberschaubar. Daher haben wir die kostenfreie Informationsplattform www.Pflegefinder.de geschaffen, um den Hilfesuchenden mehr Transparenz zu schaffen sowie die Suche nach einer passenden Pflegeagentur zu erleichtern.

2010 – Pflegehelden® wird geboren

Unsere Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass die persönliche Beratung – also ein Ansprechpartner vor Ort – einen ganz wichtigen Punkt der Kundenbetreuung darstellt aus Sicht der Hilfebedürftigen und deren Angehörigen. Ein Ansprechpartner, mit dem man ein persönliches Gespräch führen kann, der regelmäßig einen Besuch abstattet, ist hierbei nicht nur der Wunsch, sondern das Ziel. Wir möchten engagierten und motivierten Persönlichkeiten die Möglichkeit bieten, gemeinsam die Zukunft zu bestreiten mit dem Ziel, den besten Kundenservice zu bieten, der möglich ist. Informationen für Franchise-Interessenten

2011 – Eröffnung erster Filialen

Innerhalb weniger Monate haben wir unser Jahresziel von 10 Filialen erreicht bzw. übertroffen. Wir freuen uns, dass wir den Angehörigen in dieser schwierigen Situation einen persönlichen Pflegehelden® zur Seit stellen können.

2014 – Kundennähe im Fokus

Mittlerweile zählt die Pflegehelden Franchise GmbH über 40 Filialen und gehört mit über 20.000 erfolgreichen Vermittlungen zu einem der Marktführer der Branche. Die bundesweite Präsenz ist dabei ein wesentlicher Grund für den Erfolg des Unternehmens. “Wir möchten uns ein Bild vor Ort machen können, um so den Familien bestmöglich zu helfen. Mit unserem Franchise-System ist dies möglich. Wir möchten nicht zu einem anonymen Call-Center werden, dass die Nähe und den Bezug zur Pflegeperson, den Familien und auch der Pflegekraft verliert.” betont Martin Wysocki als Geschäftsführer der Pflegehelden Franchise GmbH.

Sie suchen eine 24h Betreuung?

Bei uns erhalten Sie passende und dienstleisterunabhängige Personalvorschläge! Garantiert günstig und ohne jegliche Vertragsbindung!

Fordern Sie hier Ihr unverbindliches Angebot an!