Pflege durch Pflegedienst

Pflege durch Pflegedienst

Familienmitglieder besitzen oft nicht die notwendige Zeit um die häusliche Pflege zu übernehmen und sind daher auf die Pflege durch einen Pflegedienst angewiesen, der die Familie unterstützt. Bekannt ist die Lösung durch einen ambulanten Pflegedienst, der die zu pflegende Person in den eigenen vier Wänden aufsucht und vertraglich geregelte Schritte in der Pflege durchführt. Jeder Arbeitsschritt wird jedoch einzeln berechnet und dies erschwert die Kalkulation für die Familie. Zusätzlich kann ein Pflegedienst keine 24 Stunden Pflege ermöglichen, welche bei einer sehr starken Pflegebedürftigkeit notwendig ist.

Häusliche Pflege und die rund um die Uhr Betreuung

In diesem Fall kann man eine Pflegekraft in der häuslichen Pflege einsetzen, welche jedoch auch mit hohen Kosten verbunden ist. Eine weitere Lösung sind Pflegekräfte aus Osteuropa, welche durch Vermittlungsagenturen legal nach Deutschland vermittelt werden. Eine solche Lösung wird immer beliebter, da Pflegekräfte aus Osteuropa deutlich günstiger sind. Für eine medizinische Versorgung ist man jedoch weiterhin auf einen ambulanten Pflegedienst angewiesen. Eine vermittelte Pflegekraft bleibt für einen Zeitraum von 3 Monaten und wird anschließend durch eine neue ersetzt. Als Alternative zur Pflege durch einen Pflegedienst ist die Pflegekraft aus Osteuropa eine beliebte Alternative. Für die Pflegekraft müssen kostenlos Kost und Logis zur Verfügung gestellt werden. Für den Wechsel der Pflegekraft ist die Vermittlungsagentur zuständig.

Pflegedienst aus Osteuropa durch die Vermittlungsagentur Pflegehelden

Die Vermittlungsagentur Pflegehelden übernimmt alle notwendigen Formalitäten für eine legale Vermittlung von Pflegekräften aus Osteuropa. Seit der Gründung im Jahr 2005 konnten bereits mehr als 2.000 Vermittlungen erfolgreich durchgeführt werden. Unsere Kunden unterstützen wir durch ein Filialnetz, welches jedes Jahr um bis zu 15 neue Filialen wächst.

2019-03-15T09:20:29+00:00

Weitere Pflege-Lexikonartikel