Altenpflege aus Polen

Altenpflege aus Polen

In Deutschland existieren zahlreiche Unterschiedliche Modelle, welche sich für die Altenpflege eignen. Am Anfang wird die Pflege oft durch ein Familienmitglied übernommen, was jedoch mit einer hohen körperlichen und zeitlichen Belastung verbunden ist. Ab einem gewissen zeitlichen Aufwand wird daher oft nach Alternativen gesucht, die sich für die Altenpflege eignen. Solche Alternativen existieren in drei unterschiedlichen Formen, welche der Familie zur Verfügung stehen.

Altenpflege in einem Alten- oder Seniorenheim

Viele Familien entscheiden sich für ein Alten- oder Seniorenheim, welches die Pflege vom Familienmitglied übernehmen soll. Jedoch gerät diese oft gewählte Form der Altenpflege immer stärker in Kritik. Altenpfleger müssen sich bei der Pflege an bestimmte Zeiten halten, welche vorgegeben sind. Eine intensive und auf die Bedürfnisse und Nöte abgestimmte Pflege ist daher kaum möglich. Jedoch kann man einige Schritte in der Altenpflege nicht an feste Zeiten binden, wie z.B. die Körperpflege.

Altenpflege durch einen ambulanten Pflegedienst

Als Alternative zu einem Alten- oder Pflegeheim hat sich daher der ambulante Pflegedienst in Deutschland in den letzten Jahren etabliert. Hier kann die Familie die Pflege übernehmen und wird zusätzlich durch einen ambulanten Pflegedienst unterstützt. Eine Pflegekraft wird die pflegebedürftige Person zu vorgegebenen Zeiten besuchen und Pflegeschritte übernehmen, welche vorher durch einen Vertrag festgelegt werden. Es handelt sich dabei um eine Unterstützung der Familie, welche jedoch keine optimale Pflege gewährleisten kann. So kann eine pflegebedürftige Person auch außerhalb der Besuchszeiten vom ambulanten Pflegedienst auf Hilfe angewiesen sein. Genau für diese Form der intensiven Pflege wurde das Pflegemodell der 24 Stundenpflege entwickelt.

Altenpflege in der 24 Stundenpflege

Die 24 Stundenpflege bietet eine optimale Betreuung der pflegebedürftigen Person. Eine Pflegekraft wird hierfür in die Wohnung der pflegebedürftigen Person einziehen und steht dieser für die Pflege zur Verfügung. Problematisch an diesem Pflegemodell war lange die Finanzierung, welche viele Familien nicht aufbringen konnten. Aus diesem Grund wurde die Altenpflege aus Polen eingeführt, damit man die 24 Stundenpflege finanzieren kann.

Altenpflege aus Polen

In Deutschland ist der Pflegemarkt stark unterbesetzt und daher setzen sich viele für polnische Pflegekräfte ein, welche den Pflegemarkt in Deutschland unterstützen sollen. Viele Gründe sprechen für eine solche Entwicklung und bereits heute haben sich Vermittlungsagenturen für osteuropäische Pflegekräfte auf diesen Markt spezialisiert. Es handelt sich um ein legales Arbeitsverhältnis und so können auch Familien die 24 Stundenpflege finanzieren.

Wieso eignen sich polnische Pflegekräfte so gut ?

In unseren osteuropäischen Nachbarländern, wie Polen, herrscht eine völlig andere Mentalität und auch ein anderes Verständnis für die Altenpflege. Ein Grund hierfür ist ein anderes Gesundheits- und Sozialsystem. Eltern kümmern sich um die Erziehung der eigenen Kindern und diese übernehmen dafür die Pflege der Eltern. In Deutschland wird die häusliche Pflege oder 24 Stundenpflege als Alternative zum Senioren- und Altenheim angesehen. Altenpflege aus Polen setzt jedoch bereits seit Jahrzehnten auf genau dieses Pflegemodell. Familien sehen es nicht als Pflicht an, sondern als ein wichtiges Mittel um die Gesundheit der Eltern und den Zusammenhalt der Familie zu garantieren. So wohnen oft viele Generationen in einem Haus und jedes Mitglied übernimmt einen Teil der Pflege.

In Deutschland kann man von dieser Altenpflege aus Polen sehr gut profitieren. Wenn man sich als Familie für eine Pflegekraft aus Polen entscheidet, dann steht der pflegebedürftigen Person eine Pflegekraft mit einer sehr guten Ausbildung und einer idealen Einstellung und Motivation für die Altenpflege zur Verfügung. In der 24 Stundenpflege kann die Pflegekraft aus Polen viel unterschiedliche Aufgaben übernehmen :

  • Körperpflege
  • Zubereitung von Mahlzeiten
  • Hilfestellung bei der Einnahme
  • Hilfe beim be- und entkleiden
  • Unterstützung im Haushalt
  • Begleitung zu Terminen beim Arzt oder zu Veranstaltungen

Altenpflege aus Polen verbindet alle nötigen Eigenschaften, welche für eine optimale Betreuung der pflegebedürftigen Person notwendig sind.

Pflegehelden® – Altenpflege aus Polen

Mehr als 45.000 erfolgreiche Vermittlungen seit der Gründung im Jahr 2005 zeichnen die Pflegehelden aus. Durch unsere Erfahrung sind wir in der Lage eine Pflegekraft innerhalb von 5 Tagen zu vermitteln. Unser Filialnetz wird jedes Jahr um bis zu 15 neue Filialen erweitert.

2019-03-15T08:20:11+00:00

Weitere Pflege-Lexikonartikel