Seniorenbetreuung

Juni 12th, 2010

Seniorenbetreuung für 24 Stunden

Seniorenbetreuung

Die Pflegekraft ist immer da

Sie benötigen eine Seniorenbetreuung für Oma, Opa, Vater, Mutter oder sonst einen nahen Verwandten? Sie möchten die Wünsche des Angehörigen respektieren und diesen nicht in ein Heim „abschieben“? Dann haben Sie mit den Pflegehelden® die richtige Website gefunden. Hier finden Sie ein Angebot an häuslicher Pflege, das sich jeder leisten kann.

Es ist doch so, dass die 24 Stunden Pflege kaum mehr zu bezahlen ist. Selbst wenn ein Pflegebedürftiger in die höchste Pflegestufe eingeteilt wird, bekommt er dort monatlich nur 1.510 Euro. Das ist ein Betrag, der oft nicht mal für die Grundpflege ausreicht, geschweige denn für Sonderwünsche. Selbst Heimplätze, die man sich selbst aussuchen möchte, sind kaum mehr bezahlbar. Natürlich möchte jeder so lange zuhause bleiben, wie es nur irgend geht. Wenn der alte Mensch jedoch so pflegebedürftig wird, dass er eine rund um die Uhr Seniorenbetreuung braucht, ist der Gang ins Heim oft nicht mehr hinaus zu zögern.

Wie funktioniert diese Seniorenbetreuung?

Mit den Pflegehelden® wird nun aber alles anders. Denn hier wurde ein Konzept entwickelt, das jeden seinen Lebensabend in den eigenen vier Wänden verbringen lässt, ohne in ein Heim zu müssen und ohne Bedenken zu haben, dass das Geld nicht ausreichen würde. Das Konzept ist so einfach wie erfolgreich. Die Pflegehelden® vermitteln als Agentur Haushaltshilfen aus Polen, die für zwei bis drei Monate zum Pflegebedürftigen ins Haus kommen, dort leben und somit 24 Stunden am Tag für einen da sind. Wer also eine Rundumbetreuung braucht, hat sie hiermit gefunden. Das Beste aber ist: diese Pflege ist bezahlbar – für jeden!

Kann ich mir diese Seniorenbetreuung leisten?

Machen Sie den Test und rechnen Sie sich die Kosten mit unserem Preiskalkulator aus. Sie werden staunen, wie günstig dies doch ist, es sich jedoch nicht jeder leisten kann. Nach zwei bis drei Monaten kehren die polnischen Pflegekräfte zurück nach Hause, was bedeutet, dass sie gegen eine neue Kraft ausgetauscht werden. Dies passiert automatisch, Sie müssen sich um nichts kümmern. Und selbstverständlich werden nur solche Pflegekräfte geschickt, die die gestellten Anforderungen erfüllen.

Erledigen können die Aushilfskräfte bis auf eine medizinische Versorgung alles, was im Haushalt anfällt: Wäsche waschen, Essen zubereiten, Einkaufen gehen, die Wohnung putzen, den Garten herrichten, beim Anziehen helfen und so weiter. Die Pflegekraft ist dabei immer greifbar und ist auch dafür da, dass sich die Pflegebedürftigen nicht einsam fühlen, was in Heimen sehr oft der Fall ist. Hier wird auch mal mit dem alten Menschen ein Spaziergang gemacht, ein Spiel gespielt oder gemeinsam ferngesehen. Auch eine einfache Unterhaltung, zuhören und Verständnis zeigen, all das ist jederzeit möglich. Mit einem ambulanten Pflegedienst wäre das in dieser Art nicht machbar.

Der Dienst der Pflegehelden® ist einfach strukturiert und deswegen auch jederzeit transparent gestaltet. Sie können den Vertrag, den Sie mit uns schließen, immer zwei Wochen zum Monatsende kündigen. Wenn Sie mit der Leistung nicht zufrieden sind, geben wir Ihnen die Garantie, dass Sie das Betreute Wohnen im ersten Monat täglich kündigen können. Außerdem steht Ihnen Ihr persönlicher Ansprechpartner der Pflegehelden 365 Tage im Jahr zur Verfügung. Testen Sie uns und erfüllen Sie sich den Wunsch, zuhause alt zu werden. Sie werden sehen, dass man sich rührend um Sie kümmert und Sie sich einen lästigen Umzug in eine neue Umgebung getrost sparen können.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

2 Kommentare

Ihre Meinung



Current day month ye@r *

Kommentar

Kommentare

Arbo Rosi, 23. August 2011 - 21:48

sehen sie bitte im Hinweis “Senioren.etreung” b fehlt. Aber das nur nebenbei. Ich hatte mal bei einer Sozialstion gearbeitet, bzw. die SST mit aufgebaut und ca 30 jhr mit gearbeitet. Meine Frage : wäre für die Region Neustadt-Landau-Germersheim-Speyer ein Aufbau von “Pflegehelden” interessant ?

wysocki, 15. September 2011 - 07:38

Hallo & Danke für den Hinweis.

Das Gebiet ist interessant. Wir müssten es ggf. etwas anpassen, damit es möglich ist.

Melden Sie sich einfach bei uns, damit wir drüber sprechen können.

Viele Grüße
Martin Wysocki