Pflegehelden Blog

Ausländische Pflegekräfte für Senioren

Juli 17th, 2013

Ausländische Pflegekräfte: Arbeiten mit Familienanschluss

Professionelle und bezahlbare 24-Stundenpflege für Senioren

Pflegekräfte für Senioren

Pflegekräfte für Senioren

Bei den Pflegehelden® vermitteln wir hauptsächlich Pflegekräfte aus Polen, da die meisten unserer Mitarbeiter selbst polnische Wurzeln haben.

Wir haben es in unseren Familien so erlebt, wie es heute in vielen Ländern Osteuropas immer noch ist: Mehrere Generationen leben gemeinsam unter einem Dach.Kinder wachsen mit ihren Großeltern und Urgroßeltern auf und erfahren von klein auf, was zur Pflege dazu gehört.

Legal als ausländische Pflegekraft arbeiten

Von den Pflege-Erfahrungen, mit denen die polnischen Pflegekräfte großgeworden sind, profitieren sie heute. In Polen haben sie es schwer bei einer Arbeitslosenquote von 30 %. In Deutschland dagegen bekommen sie einen sicheren Arbeitsplatz.

Aus ihrer Not heraus haben sich früher viele osteuropäische Frauen für ein illegales Arbeitsverhältnis in Deutschland entschieden. Dadurch waren sie schutzlos der Willkür ihrer  Arbeitgeber ausgesetzt: Vertragliche Regelungen für Freizeit, Urlaub oder Bezahlung im Krankheitsfall gab es nicht. Das ist heute anders! Seit dem 1. Mai 2011 dürfen Pflegekräfte aus Osteuropa uneingeschränkt in Deutschland arbeiten. weiter »

Familienpflege

Dezember 5th, 2012
Familienpflege

Familienpflege

Tritt der Fall einer Pflegebedürftigkeit innerhalb der Familie auf, so beginnt nicht nur für die betroffene Person ein neuer Lebensabschnitt, sondern auch für die Familie. Am Anfang kommt es schnell zu der Frage, wer die notwendige Pflege übernehmen soll und wie diese finanziert werden kann.
Unwissenheit kann schnell zu falschen Entscheidungen führen und die Familie stark belasten. Grundsätzlich ist in allen Pflegestufen eine Familienpflege möglich, jedoch darf man den zeitlichen Aufwand nicht unterschätzen. Besonders in der Pflegestufe 3 handelt es sich um eine sehr intensive Pflege. weiter »

Familienmitglieder in der Altenpflege

Dezember 5th, 2012
Familienmitglieder Pflege

Familienmitglieder in der Altenpflege

Für Familien ist es oft eine belastende Situation, wenn ein Familienmitglied zu einem Pflegefall wird. So kann es sich um einen schleichenden Prozess oder um eine plötzliche Pflegebedürftigkeit handeln. In den meisten Fällen kann das Familienmitglied seinen Alltag nicht mehr alleine bewerkstelligen und ist auf Hilfe angewiesen. Besonders am Anfang möchten Familienmitglieder diese Pflege übernehmen, kommen dabei aber schnell an Ihre Grenzen. Familienmitglieder in der Altenpflege sollten sich daher informieren, welche Unterstützung Ihnen zusteht. Zuerst sollte ein Antrag auf Pflegegeld bei der Pflegekasse gestellt werden, damit die Pflege finanziert werden kann. weiter »

Familie ist mit der Pflege überfordert

Dezember 5th, 2012

Familie ist mit der Pflege überfordert

Möchte die Familie die Pflege von einem Familienmitglied übernehmen, dann werden die möglichen Probleme oft nicht sofort erkannt. Ein eigenes Familien- und Berufsleben schränkt die möglichen Zeiten ein, welche jedoch für die Pflege benötigt werden. Eventuell ist auch abends oder nachts eine Pflege notwendig, welche nicht immer sichergestellt werden kann. Existiert die notwendige Zeit, dann existieren eventuell Probleme mit der körperlichen Fitness, welche bei der Pflege oft benötigt wird. All diese Faktoren können dazu führen, dass die Familie mit der Pflege überfordert ist. Kommt es zu diesem Punkt, dann muss man nach Alternativen suchen, welche auch existieren. weiter »

Grundpflege

Dezember 5th, 2012

Grundpflege

Zur Sicherstellung und Finanzierung der Pflege ist man auf das Pflegegeld der Pflegekasse angewiesen, welche eine pflegebedürftige Person in eine Pflegestufe einordnet. Ein wichtiges Argument bei der Erteilung der Pflegestufe ist der zeitliche Bedarf der Pflege, welche auch über einen Tag verteilt notwendig sein kann. Die Grundpflege beschreibt allgemein die notwendigen Pflegeschritte bei der Körperpflege. weiter »

Grundlagen häusliche Pflege

Dezember 5th, 2012

Grundlagen häuslicher Pflege

Viele Senioren und pflegebedürftige fürchten sich davor, dass diese in ein Pflege- oder Altenheim müssen. Sie wünschen sich stattdessen eine häusliche Pflege, da man bei dieser Pflegeform in der gewohnten Umgebung wohnen bleiben darf. Was kostet die häusliche Pflege?

Darf ich das Pflegegeld für die häusliche Pflege verwenden ?

Ja ! Sie können sich frei für ein Pflegemodell entscheiden, hierzu zählt auch die häusliche Pflege. Wie hoch die Beträge der Pflegekasse ausfallen, hängt jedoch von der ermittelten Pflegestufe ab. Bei Pflegestufe 1 sind es ab 2012 235 Euro, bei Pflegestufe 2 sind es 440 Euro und bei Pflegestufe 3 700 Euro. Weitere Finanzierungsmöglichkeiten der häuslichen Pflege. weiter »

chronisch krank

Dezember 5th, 2012

Chronische Krankheiten – Pflege zu hause

Krankheiten können in sehr unterschiedlichen Formen auftreten, wobei besonders im hohen Alter viele Krankheiten einen Patienten zu einem Pflegefall machen können. In unserer heutigen Gesellschaft existieren zahlreiche chronische Krankheiten, welche teilweise immer noch nicht heilbar sind. Tritt ein Pflegefall in der Familie auf, dann muss die Familie die Pflege und Versorgung sicherstellen.

weiter »

Finanzielle Leistung der Pflegekasse

Dezember 5th, 2012

Finanzielle Leistungen der Pflegekasse

Immer noch fürchten sich viele Familien vor der finanziellen Belastung, welche eventuell durch einen Pflegefall in der Familie auftreten kann. Solche Ängste sind jedoch unbegründet und basieren oft auf einen Mangel an Informationen. Unterstützung findet die betroffene Person bei der Pflegekasse, welche eine finanzielle Leistung in Form des Pflegegeldes auszahlt. In welcher Art und Weise das Pflegegeld verwendet wird, steht dem Patienten dabei frei. Häusliche 24 Stunden Pflege – Wie teuer ist dies ?

weiter »

Förderung bei Pflegefall

Dezember 5th, 2012

Förderung im Pflegefall

Familien sind die Möglichkeiten einer Förderung bei Pflegebedürftigkeit oft völlig unbekannt und daher ist es wichtig, dass man sich entsprechend informiert. Oft entstehen sehr viele Fragen, wenn ein Familienmitglied auf Pflege angewiesen ist und daher sollte man sich entsprechend informieren. Ein wichtiger Schritt bei der Finanzierung der Pflege ist der Antrag auf Pflegegeld.  Während der Bearbeitung wird die Pflegestufe ermittelt, die einen erheblichen Einfluss auf die Finanzierung der Pflege hat. Die Einstufung übernimmt der MDK. Was kosten polnische Pflegekräfte? weiter »

Intensivpflege

Dezember 5th, 2012

Intensivpflege

Die Pflegebedürftigkeit wird in Deutschland durch den Medizinischen Dienst ermittelt und gliedert sich in Pflegestufen von 1 bis 3 ein. Nach der Ermittlung der Pflegestufe wird von der Pflegekasse das sogenannte Pflegegeld zur Verfügung gestellt, damit die Pflege finanziert werden kann. In welchen Form die Pflege durchgeführt wird, steht dabei jedem frei. Besonders bei einer Intensivpflege kann die Familie die dafür benötigte Zeit oft nicht aufbringen und ist somit auf zusätzliche Hilfe angewiesen. weiter »